Samstag, 11. September 2010

Zum Heulen schön...

Ich werde sentimental, kämpfe mit den Tränen und bin trotzdem total beeindruckt und perplex. Damit ich nicht anfange zu weinen, verstecke ich mich hinter dem Fotoapparat und knipse auffällig viel! Die Ergebnisse könnt ihr hier betrachten!

So geht es mir oft, wenn ich irgendwo ein Feuerwerk beobachte. Am Schlimmsten ist es an Silvester, da kullern dann wirklich mal ein paar Tränchen. Okay, da macht es vielleicht auch noch Sinn: Man lässt das Jahr Revue passieren, denkt an schöne und weniger schöne Erinnerungen - da kann man schon mal emotional werden. Aber scheinbar verbinde ich Feuerwerke im Allgemeinen immer mit so einem sentimentalen Silvestergefühl, denn als ich letzten Freitag auf der Pyronale war, hatte ich wieder mit den Tränen zu kämpfen.


Die Pyronale ist ein musikalischer Feuerwerkswettbewerb. Ich war dieses Jahr das erste Mal da, aber ich will nächstes Jahr unbedingt wieder hin! Ich kann es Jedem empfehlen, der Feuerwerke mag und aus Berlin kommt. Einfach beeindruckend und wunderschön! Die Musik als Untermalung und 1000 Menschen drumherum, die alle kollektiv "Ohhhh" und "Ahhhhh" machen - einfach ein tolles Feeling!

Ich war teilweise wirklich geflasht, aber ich habe dennoch versucht so viele schöne Fotos wie möglich zu machen und die Besten möchte ich euch hier zeigen... Und ich möchte euch auch nicht vorenthalten, was die Griechen aus unserem Geld gemacht haben, aber seht selbst...





video





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob? Kritik? Ergänzung? Anregung?
Sonstige Bemerkungen zum Artikel?
--> Dann Kommentar posten! Danke! :)