Mittwoch, 3. November 2010

Hilfe! Kleine Monster!

Heute habe ich meine neuen Kurse in der anderen Kita kennengelernt...
Der Anfängerkurs ist ein Traum: Sechs kleine, liebe, ruhige Kinder, die sich große Mühe geben und alle schön brav mitmachen! *_*

Anders der Fortgeschrittenenkurs: Acht kleine Monster werden mir nun jede Woche den letzten Nerv rauben. Ich glaube eigentlich wären auch da die meisten Kinder recht lieb, aber es gibt einen Jungen (war ja klar xD), der rum tobt, rennt und sich weigert mitzumachen - und leider lassen sich die anderen von ihm anstiften mitzumachen! Dadurch habe ich statt einen aufmüpfigen Jungen, gleich eine ganze Gruppe tobender Chaoten! Ganz ehrlich: Ich glaube ohne ihn wäre es wesentlich ruhiger und angenehmer. Das kann ja heiter werden...

Nach diesem Kurs habe ich mich ernsthaft gefragt, warum ich mal über meinen Hönow-Kurs gejammert habe - das sind ja Engel dagegen! Und da sind es sogar 11 Kinder mittlerweile! Okay, dass die etwas chaotisch ab und zu sind, ist auch meine Schuld, weil ich am Anfang etwas zu lieb war, aber langsam bekomme ich sie in den Griff und lerne auch mal ein bisschen lauter zu werden...
Bei den Anderen heute habe ich teilweise geschrien, gebettelt und gedroht, aber es hat alles nichts genutzt... Doch die Drohung ein bisschen, aber ich mag das eigentlich nicht so... Oje... Na mal sehen, wie sich DAS entwickelt... ;)

Kommentare:

  1. Autsch... Ein Tiefschlag für uns Jungs :P

    AntwortenLöschen
  2. xD Ja, irgendwie sind die Mädchen immer etwas ruhiger... xD *hust*

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich dir aus Erfahrung einen Tipp geben darf: Versuch nicht, die Gruppe zu bändigen, konzentrier dich auf den Einen, der offensichtlich das Alphamännchen spielt. Wenn du den in den Griff kriegst, am Anfang eben auch ein wenig durch nicht-ganz-so-nett-sein, hast du den Rest der Gruppe im Griff ;)

    AntwortenLöschen

Lob? Kritik? Ergänzung? Anregung?
Sonstige Bemerkungen zum Artikel?
--> Dann Kommentar posten! Danke! :)