Samstag, 9. Oktober 2010

Kindsköpfe

Achtung Spoiler! (Wobei es da nicht viel zu spoilen gibt xD)
Dies wird eine recht kurze Rezension. Nicht weil mir der Film nicht gefallen hat, sondern weil es einfach nicht viel zu erzählen gibt darüber...

"Kindsköpfe" handelt von ein paar alten Freunden, die sich bei der Beerdigung ihres alten Coaches wiedertreffen und zusammen mit ihren Familien ein paar Tage in der Natur verbringen! Und damit ist die Story auch schon so gut wie erzählt, denn eine wirkliche Handlung gibt es in dem Film eigentlich nicht. Und das ist auch der einzige Kritikpunkt. Man weiß nicht, wo führt das hin, was ist das Ziel? Aber das macht nichts, denn "Kindsköpfe" ist eine gelungene Komödie mit guten und bekannten Comedians wie zum Beispiel Adam Sandler ("Die Wutprobe", "Klick", war übrigens auch einer der Drehbuchautoren bei "Kindsköpfe") oder King of Queens-Star Kevin James! Vor allem für die Männer gibt es einiges zu sehen: Neben Salma Hayek spielen noch viele weitere heiße Mädels mit. ;)

Das der Film kaum einen roten Faden hat, macht eigentlich nichts, wenn man eine unterhaltsame Komödie erwartet. Wer lachen und Spaß haben möchte, wird bei diesem Film auf alle Fälle auf seine Kosten kommen! Wer einen tiefsinnigen Film mit spannender Handlung erwartet, sollte lieber die Finger davon lassen. Ich habe bekommen, was ich wollte, deswegen:
Note: 2

Kommentare:

  1. Hab den Film gesehen und fand ihn super witzig :)

    Das ist wohl auch das einzige was dieser film will, einfach nur unterhalten und zum lachen bringen.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sehe ich genauso! Muss ja auch mal sein ;)

    AntwortenLöschen
  3. klar hab ich ihn gelesen,aber ich hab keine gefärbten haare und ich bin gerade dabei meine haare zu trainieren,ich weiß hört sich komisch an xD und wenn ic jetzt immer produkte wechsel haut das nicht so hin xD

    AntwortenLöschen

Lob? Kritik? Ergänzung? Anregung?
Sonstige Bemerkungen zum Artikel?
--> Dann Kommentar posten! Danke! :)